Ralph, tätig als Facility Manager stellte folgende Frage:

Gibt es für Schutzhelme soetwas wie ein Ablaufdatum oder Austauschfristen und wie bestimmt man diese?

Danke für die Frage Ralph. In der Tat gibt es für Schutzhelme eine Gebrauchsdauer.  Grundsätzlich sollte ein Schutzhelm nach einem Vorfall mit starker Belastung sowie bei Beschädigung unmittelbar ersetzt werden. Ansonsten gilt für SETON  Schutzhelme die Gebrauchsdauer laut Herstellerangabe oder eine von den Berufsgenossenschaften vorgegebene Austauschfrist von 4 Jahren, da SETON Schutzhelme aus thermoplastischem Kunststoff, wie  z.B. Polyethylen, bestehen.

» Weitere Informationen zu Schutzhelmen – Berufsgenossenschaft Bauwirtschaft

» SETON Schutzhelme finden Sie hier.

PrüfetikettenTipp:
Besonders einfach lassen sich Austauschfristen mit Prüfetiketten überwachen. » SETON Prüfetiketten „Gültig bis“